Sowohl die Damen der U18, als auch die Herren der 1. Bundesliga können einen Sieg am Wochenende einfahren. Leider mussten sich die Damen im ersten Spiel geschlagen geben und die Herren verlieren Spiel um Platz 7 aufgrund der Auswärtsperformance.

Im ersten Spiel trafen die Mädels rund um das Trainerteam mit Iris Fehringer, Michael Hasenhüttl und David Ederer auf die Damen vom TUS Bad Radkersburg. "Radkersburg war einfach besser. Sie haben konstant gespielt und wir sind leider in keinen Spielfluss gekommen. Es war für manche Girls das erste Spiel. Dadurch gab es eine sehr nervöse Grundstimmung." ,so Fehringer. Endstand 0:2 (-8,-14)
Im zweiten Spiel gegen den UVC Bruck/Mur waren alle deutlich beruhigter und wir konnten unser Können ausspielen. Alle Spielerinnen durften wertvolle Spielminuten sammeln. Vor allem die jungen Teammitglieder bewiesen im zweiten Satz starke Nerven und entscheiden diesen mit 30:28!. Endstand 2:0 (13, 28)

Die Herren konnten sich im Heimspiel gegen die VBK Wörtherseelöwen Klagenfurt nach der 1:3 Niederlage rehabilitieren. Sie gewinnen mit 3:2 (-23, 21, 10, -22, 13). Trotz dem Sieg müssen die Herren den 7. Platz an die Gäste abgeben und belegen somit Platz 8 in der Denizbank AG Volley League Men.

Bevor die Kaderplanung für die nächste Saison beginnt, wird nun eine kleine Pause eingelegt.

VOLLEyPOWER
Diesen Samstag starten unsere Damen bei einem Heimturnier in Weiz in die Vorrunde der Österreichischen Meisterschaft U18. Trainierin Iris Fehringer und ihre Mädels kämpfen um den Einzug in die Hauptrunde. Nach den erfolgreichen Ergebnissen in der U16, wollen sie nun noch höher hinaus. Wer dabei sein möchte, die Spiele werden live auf Instagram und Facebook übertragen. Wir freuen uns auf euren Support.

10:00 VBC TLC Weiz - TUS Bad Radkersburg
13:00 VBC TLC Weiz - UVC Bruck/Mur

Auch unsere Herren müssen sich nach dem Spiel in Klagenfurt rehabilitieren und treten am Sonntag im zweiten Spiel um Platz 7 gegen die VBK Wörthersee Löwen Klagenfurt an. Dieses Spiel wird live auf LarryTV (Twitch) übertragen.

17:30 VBC TLC Weiz - VBK Wörthersee Löwen Klagenfurt

VOLLEyPOWER

Sie erreichen uns


VBC TLC Weiz
Hofstattgasse 14
A-8160 Weiz

Mag. Gernot Schoberer
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+43 (650) 70 80 90 3

newsletter

 

Bleiben Sie mit unseren Newsletter immer am Ball!