Geschichte

Die Entwicklung des VBC-Teams

2020/21 Das Herrenteam der 1. Bundesliga landet auf dem 8. Platz. Beide Mannschaften der 2. Bundesliga schafften den Klassenerhalt in der Leitungssportgruppe. Die Damen der 2. Landesliga mussten leider nach 2 Spielen die Saison vorzeitig abbrechen aufgrund von Covid - 19.
2019/20 Die Saison wurde durch die Covid - 19 Pandemie abgebrochen. Die Herren bleiben in der 1. sowie in der 2. Bundesliga vertreten. Die Spielgemeinschaft der Damen feierte den Aufstieg in die 2. Bundesliga.
2018/19 nach Aufstieg der Damen in die 1. Landesliga, Spielgemeinschaft mit UVC Passail mit zusätzlicher Mannschaft in der 2. Landesliga
2017/18 Platz 3 der Herren im Cup Final Four und Platz 6 in der Meisterschaft
2016/17 Platz 7 in der 1. Bundesliga, Platz 1 mit der 2. Bundesliga im Frühjahrsdurchgang und Platz 2 im österreichischen Cup
2015/16 Platz 7 in der 1. Bundesliga und Platz 1 mit der 2. Bundesliga im Frühjahrsdurchgang
2013/14 nach dem Austritt von VC Gleisdorf aus der Spielgemeinschaft bleiben dem VBC Weiz die Ligaplätze erhalten 1. + 2. Bundesliga
2012/13 Spielgemeinschaft mit VC Gleisdorf > SG VBC Weiz/Gleisdorf 1. + 2. Bundesliga
2010/11 2. Budesliga Ost
2009/10 1. Landesliga
2008/09 1. Landesliga
2007/08 1. Landesliga
2006/07 2. Bundesliga – Abstieg in die 1. Landesliga
2005/06 2. Bundesliga
2004/05 1. Bundesliga – Abstieg in die 2. Bundesliga
2003/04 Aufstieg in die 1. Bundesliga

Geschichte

1979 Der VBC Weiz wird gegründet durch Helga Reisinger, Fritz Piringer, Anton Lesonovsky und Eduard Macek als ATUS Sektion
1981 Die Herren steigen in den Meisterschaftsbetrieb ein.
1983 Aufstieg in die Landesliga. Die Damen steigen in die 1. Klasse ein.
1988 Die Damen erreichen das steirische Cupfinale.
1988/89 Einstieg in die Meisterschaft

Nach der Saison 1989/90 ziehen sich die Teams aus dem Meisterschaftsbetrieb zurück und der VBC Weiz droht sich aufzulösen. Die ATUS Sektion Volleyball bleibt jedoch bestehen und wird von Wolfgang Helmlinger und Fritz Weidl als „Hobbyverein“ weitergeführt. 1990 findest erstmals ein großes Hobby-Mixed-Turnier statt. Dieses Turnier wird bis heute regelmäßig ausgetragen. Zugleich beginnen Helmlinger und Weidl mit gezielter Jugendarbeit.

Sie erreichen uns


VBC TLC Weiz
Hofstattgasse 14
A-8160 Weiz

Mag. Gernot Schoberer
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+43 (650) 70 80 90 3

newsletter

 

Bleiben Sie mit unseren Newsletter immer am Ball!